Hauptseite

Aus biodyn
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kornfeld an der Nidda in Frankfurt am Main.JPG

Einleitung

Willkommen bei biodyn.wiki. Die biologisch-dynamische Bewirtschaftung im gärtnerischen und landwirtschaftlichen Bereich basiert auf handfestem know-how. Darüber hinaus wird auch Raum gegeben fürs das Erkennen und Anwenden von Einflussfaktoren, die nicht unmittelbar mit den menschlichen Sinnen (Tasten, Riechen, Schmecken, Sehen u.ä.) erfahrbar sind- aber dennoch Wirkung haben. Was da alles wirkend und tätig ist, läßt sich in der sogenannten Geisteswissenschaft von Rudolf Steiner erfahren.

Die Menschen hinter den Webseiten anthro.wiki und anthro.world arbeiten hier in freier Initiative mit biodyn.wiki zusammen, und zeigen sowohl Wege auf, wie mit dem intellektuellen Denken die anthroposophischen Argumente und Zusammenhänge kennen gelernt werden können. Siehe dafür zum Beispiel unsere online Lesekreise.

Darüber hinaus geben wir auch Anregungen für praktische Übungen, um auf dem Weg der persönlichen Erfahrungen Zugang zu finden. Siehe dafür Die Nebenübungen oder Experimentierfeld Lebendiges Denken.

Ausgangspunkt und Entwicklungsrichtung von biodyn.wiki

Auf den Webseiten von biodyn.wiki werden vor allem Video-Dokumenationen von Vorträgen über die biologisch-dynamischen Landwirtschaft dargestellt und deren Inhalte von Wort zu Schrift transkribiert. Siehe hier ein Beispiel. Somit werden die Inhalte in Textform für die Recherche besser auffindbar.

Engagement bei biodyn.wiki

Die biodyn.wiki Initiative wird von Menschen getragen, die ein Anliegen haben, dass das Gegenwarts- und Zukunftspotential der biologisch-dynamischen Denk- und Handlungsweise mehr ins Menschenbewusstsein kommt. Das Anliegen des biologisch-dynamischen Landbaus geht weit über die Erzeugung von gesunden Lebensmitteln hinaus. Wenn du dich angesprochen fühlst hier mitzuwirken, melde dich gerne bei François per Kontaktformular. Auf der Seite «MitTun» bei biodyn.wiki bekommst du einen Einblick in laufende und künftige Projekte.